• 1. Mitgliederversammlung in Kiel

    1. Mitgliederversammlung des MCN e. V. in Kiel  
     

    Rund 120 Stimmberechtigte aus fünf Bundesländern kamen bei der ersten Mitgliederversammlung in Kiel am 5. Dezember 2016 zusammen, um das weitere Vorgehen des Clusters zu beschließen und sich im Rahmen der Versammlung auszutauschen. Neben dem Beschluss der Arbeitsplanung und des Finanzplans für das kommende Jahr wurden zwei Revisoren gewählt: Jutta Horstrup (Roever Broenner Susat Mazars GmbH & Co. KG) und Dr. Steffen Leicht (Lawentus Rechtsanwälte Partnerschaft mbB). Das zentrale Clustermanagement hat ab dem 1. Januar seinen Sitz in Hamburg. Jessica Wegener wird als Geschäftsführerin die Belange des MCN e. V. leiten.

  • Eintragung des MCN e. V. ins Registergericht

     
     

    Das Schiff "e. V." nimmt volle Fahrt auf: Am 24. August 2016 wird der neu gegründete Verein in Hamburg ins Registergericht eingetragen. Jessica Wegener wird kommissarische Geschäftsführerin des Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.

  • Vereinsgründung des MCN e. V.

     
     

    Große Unterstützung gab es bei der Gründungsversammlung des MCN e. V. am 21. April 2016 in Hamburg: 146 Akteure aus der maritimen Wissenschaft und Wirtschaft und Vertreter der fünf Länder legten den Grundstein für eine Fortführung des Ende 2016 auslaufenden Projekts MCN, das ab dem 1. Januar 2017 als eigenständiger Verein agiert. Auf der Gründungsversammlung wurde Prof. Dr.-Ing. Holger Watter von der Hochschule Flensburg zum Vorsitzenden gewählt.

  • New MCN website goes online

     
     

    Fresh design, improved functionality and greater user friendliness shape the face of the new MCN internet presence.

  • Two new MCN contact points in Northern Germany

     
     

    Two new MCN contact points have opened in Bremen and Rostock, this means that the MCN now has a presence across the whole of northern Germany.

  • MCN is growing - five states - one cluster

     
     

    In addition to Hamburg, Lower Saxony and Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern and Bremen now also contribute to the Maritime Cluster. Five states – one Maritime Cluster!

  • MCN welcomes their 200th member

     

    MCN welcomes the 200th member: It is the company Werum Software & Systems CIS AG and its incorporated into the Lower Saxony office of the Maritime Cluster Northern Germany in July 2014.

  • Advisory Board advises the MCN

     
     

    The Advisory Board of the Maritime Cluster Northern Germany is composed of entrepreneurs and representatives from research and science who consult the cluster in economic governance and strategic expert issues.

  • MCN launches into a new funding phase

     
     

    For the continuation of the "Maritime Cluster Northern Germany (MCN)" for initial three further years, the Minister of Economic Affairs, Reinhard Meyer, handed over a grant approval of 400,000 Euros to the MCN project initiator, the company Wirtschaftsförderung- und Technologie-Transfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).
     

  • MCN receives the Excellence Label in Bronze

     
     

    The cluster participated in a cluster management benchmarking event of the European Secretariat for Cluster Analysis (ESCA) and was awarded with the Cluster Management Excellence Label in Bronze for their performance.

  • Evaluation bestätigt - MCN ist auf einem guten Weg

    Ergebnis der Evaluierung: Das MCN hat in der relativ kurzen Dauer seines Bestehens eine sehr positive Entwicklung genommen, mit einer Reihe vorzeigbarer Ergebnisse und ersten positiven Wirkungen auf die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Branche.

  • MCN begrüßt das 100. Mitglied

     

    Anlässlich eines Besuchs der Messe Schiff, Maschinen Meerestechnik (SMM) in Hamburg begrüßte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer am 5. September die Flensburger Schiffbau Gesellschaft mbh & Co.KG (FSG) als 100. Unternehmen im MCN.

  • MCN – alle Mann an Bord

     
     

    MCN eröffnet neben Kiel auch seine Geschäftsstellen in Hamburg und Elsfleth und nimmt nun mit drei regionalen Geschäftsstellen in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein Fahrt auf. Im Mai findet die offizielle Auftaktveranstaltung im Maritimen Museum in Hamburg mit über 200 Gästen statt.

  • Drei Länder – ein Maritimes Cluster Norddeutschland

     
     

    Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein beschließen ein gemeinsames Clustermanagement "Maritimes Cluster Norddeutschland (MCN)".

    Projektträger ist die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH mit Sitz in Kiel.