Schiffssimulatoren und 90-Sekunden-Vorträge beim Maritimen Marktplatz Nordwest

  • 22.03.2017

Cuxhaven – Maritime Unternehmen aus der Region, Schiffssimulatoren und 90-Sekunden-Vorträge erwarten die Besucher beim „Maritimen Marktplatz Nordwest“ am 17. Mai 2017 in der Staatlichen Seefahrtschule Cuxhaven. Er wird vom Maritimen Cluster Norddeutschland veranstaltet und findet in Kooperation mit der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer, der Wirtschaftsförderung Wesermarsch, der Wirtschaftsförderung Bremen, der Handelskammer Bremen sowie der Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum statt.

Der Maritime Marktplatz Nordwest ist eine Plattform für den Informationsaustausch im Nordwesten. Mit der Veranstaltung verfolgt das Maritime Cluster Norddeutschland das Ziel, Unternehmen der maritimen Branche aus der Region in regelmäßigen Abständen untereinander zu vernetzen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit einem Stand zu präsentieren. 2017 findet die Minimesse zum dritten Mal statt.

Thematisch geht es beim Maritimen Marktplatz Nordwest in diesem Jahr sowohl um die derzeitige Situation der Handelsschifffahrt und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Ausbildung des seefahrenden Personals als auch um die Nutzung von Synergien zwischen angewandter Forschung und Wirtschaft. Impulse hierzu kommen von der Staatlichen Seefahrtschule Cuxhaven und dem Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen.

90 Sekunden, um zu überzeugen

Zehn der ausstellenden Unternehmen aus der Region stellen beim Maritimen Marktplatz Nordwest ihre Arbeit und Aktivitäten in kurzen Impulsvorträgen vor. In 90 Sekunden möchten sie die Besucherinnen und Besucher für sich interessieren und ihnen einen Anreiz geben, anschließend den Unternehmensstand zu besuchen und mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen.

Einblicke in die Ausbildung von Seeleuten

Die Staatliche Seefahrtschule Cuxhaven ist eine Fachschule für Nautik, Schiffsbetriebstechnik und Fischerei. Beim Maritimen Marktplatz Nordwest bekommen die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, unter fachkundiger Leitung Einblicke in die Ausbildung von Seeleuten zu erhalten. Es werden Führungen in Kleingruppen durch die Schiffs- und Maschinensimulatoren angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

2.166 Zeichen

+++

Maritimer Marktplatz Nordwest
17. Mai 2017, 16-21 Uhr
Staatliche Seefahrtschule Cuxhaven, Am Seedeich 36, 27476 Cuxhaven
 

Pressekontakt
Sandra Rudel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 227019-498, sandra.rudel@maritimes-cluster.de

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
Wexstraße 7
20355 Hamburg
www.maritimes-cluster.de
 

Über den Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es verschafft der maritimen Wirtschaft eine Stimme, ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen. Das MCN ist mit seinen fünf Geschäftsstellen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein präsent und kooperiert mit den Akteuren vor Ort. Es unterstützt unter anderem bei der Suche nach Innovationspartnern, berät zu Fördermitteln und vermittelt Kontakte in die maritime Branche. Das Maritime Cluster Norddeutschland wurde 2011 gegründet. Zunächst arbeiteten die Länder Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein in dem länderübergreifenden Cluster zusammen, im September 2014 kamen auch Bremen und Mecklenburg-Vorpommern hinzu. Seit Anfang 2017 agiert das MCN als Verein. www.maritimes-cluster.de