35. Deutscher Schifffahrtstag - MCN unterstützt maritimes Großereignis

  • 05.01.2016

Das Maritime Cluster Norddeutschland, der Interessensvertreter der maritimen Branchen, unterstützt den 35. Schifffahrtstag in Kiel als Kooperationspartner des Nautischen Vereins zu Kiel. Vom 22. bis 25. September 2016 kommen in der Landeshauptstadt Akteure aus der maritimen Branche zusammen, tauschen sich aus, berichten über wegweisende Projekte und werden in Fachtagungen einen Einblick in ihre Firmen geben. Am Kieler Hafen bindet eine maritime Meile auch die Öffentlichkeit in das Geschehen dieses Wirtschaftszweiges mit ein.

„Wir freuen uns sehr, mit dem Nautischen Verein zu Kiel zum Gelingen des 35. Deutschen Seeschifffahrtstages beizutragen“, so Christian Schmitt, Leiter des Clustermanagements. Dr. Jürgen Rohweder, Vorsitzender des Nautischen Vereins zu Kiel: „Der Deutsche Seeschifffahrtstag unterstreicht nicht nur die Bedeutung der maritimen Wirtschaft für die Arbeitsplätze in Deutschland, sondern wir wollen auch zeigen, dass Kiel die gesamte maritime Palette - Schifffahrt, High-Tech-Schiffbau, Hafenwirtschaft, Marine und international führende Meeresforschung - bietet: Meer ist Zukunft - Kiel kann Meer!“
 
Mit knapp 270 Mitgliedern aus den fünf nordischen Bundesländern gehört das Maritime Cluster Norddeutschland zu dem größten Cluster seiner Art. Der Grundgedanke des Clusters, über die Ländergrenzen hinaus zu wirken, zu vermitteln und Netzwerke auszuweiten, fügt sich in das Konzept dieses Events.

Weitere News unter: http://deutscher-seeschifffahrtstag-kiel.de