Studentische Aushilfe für die Geschäftsstelle Hamburg gesucht

  • 18.05.2017

Fünf norddeutsche Länder – ein maritimes Cluster! Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN e. V.) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es verschafft der maritimen Wirtschaft eine Stimme, ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen – innovativ, technologieorientiert und mit Blick nach vorn.

Mit Geschäftsstellen in den fünf Küstenbundesländern sind wir regional vertreten. Zur Erweiterung des Teams in der Geschäftsstelle in Hamburg sucht das Maritime Cluster Norddeutschland zum 1. August 2017 eine studentische Aushilfe im Rahmen eines 450-Euro-Vertrags.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Terminplanung, Protokollführung und Dokumentation der Geschäftsstellenaktivitäten
  • Vorbereitung und Begleitung von Besprechungen und Veranstaltungen
  • Recherche und zusammenfassende Darstellung aktueller maritimer Themen für Fachgruppen, Projekte und Workshops
  • Vervollständigung und Pflege der Adressdatenbank und Website
  • Organisatorische Begleitung von Projekten
 

Ihr Profil

  • Student/in in einem technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach
  • Erste Berufserfahrungen und/oder Auslandserfahrungen
  • Sehr gutes Beherrschen der MS Office Produkte wie Outlook, Word, Excel und PowerPoint
  • Selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft sich eigeninitiativ in neue Themenbereiche einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Ausdrucksfähigkeit und gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse der Maritimen Branche sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abendveranstaltungen)

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team, in dem Sie Ihre eigenen Ideen umsetzen können.
 

Kontakt

Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.
Lina Harms
Wexstraße 7
20355 Hamburg

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22. Juni 2017 an lina.harms@maritimes-cluster.de.