Eindrücke von der Sustainable Shipping 2017

  • 21.11.2017‎

Im November 2017 fand der 3. Bremer Kongress für Nachhaltigkeit in der Schifffahrt in Bremen statt. Auf dem Programm standen, neben interessanten Vorträgen zu Strategien im aktuellen Marktumfeld, drei themenspezifische Workshops zu Ballastwasser / Bio-Fouling, der Zukunft des Schiffsantriebs und Recycling nach IMO Hongkong-Convention. Ein Fotorückblick.


Studierende untersuchen Digitalisierungsprozesse in der maritimen Wirtschaft

  • 20.11.2017‎

Studierende des Fachbereichs Seefahrt und Logistik der Jade Hochschule beschäftigen sich in diesem Wintersemester mit der Digitalisierung der maritimen Wirtschaft in Norddeutschland. Die als studentisches Projekt angelegte Untersuchung baut auf einem vorangegangenen Projekt des Fachbereichs auf.


Geschäftsanbahnungsreise nach Indonesien

  • 13.11.2017‎

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms organisiert die Auslandshandelskammer Indonesien eine Geschäftsanbahnungsreise nach Indonesien vom 26. Februar bis zum 2. März 2018, in Kooperation mit dem Verband für Schiffbau und Meerestechnik und Puchala Internationale Markterschließung. Anmeldefrist ist der 10. Dezember 2017.


Wirtschafts- und Verkehrsminister der Küstenländer haben in Greifswald getagt

  • 8.11.2017‎

Anfang November 2017 hat in Greifswald die Konferenz der Wirtschafts- und Verkehrsminister und Senatoren der norddeutschen Küstenländer stattgefunden. Vor Ort diskutierten die Senatoren und Minister Themen wie die Lage der Werftindustrie, die Zusammenarbeit im Bereich des MCN, die Ausweisung von Schutzgebieten sowie Anforderungen an die Luftreinhaltung.


Sustainable Shipping 2017

  • 7.11.2017‎

Bereits in der dritten Auflage findet die Sustainable Shipping im November 2017 in Bremen statt. Der Kongress für Nachhaltigkeit in der Schifffahrt wird alle zwei Jahre vom MCN, dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und der Hochschule Bremen veranstaltet. Neben einer Betrachtung der aktuellen Schifffahrtsmärkte und der Entwicklungen im internationalen Kontext, liegt der Fokus der Sustainable Shipping auf Technologien und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen.


Schnittstellenhandbuch Offshore Wind in 2. Auflage veröffentlicht

  • 6.11.2017‎

Offshore Wind befindet sich nach den europäischen Ausschreibungsergebnissen in einer spannenden Entwicklungsphase. Da die Kosten weiter deutlich sinken müssen, wird sich der Markt weiter konsolidieren und konzentrieren. Durch diese Entwicklung werden wir zeitnah die Einführung weiterer marktfähiger Innovationen und Optimierung von Prozessen beobachten können. Vor diesem Hintergrund haben das EEHH-Cluster und das Maritime Cluster Norddeutschland das „Offshore Handbuch Schnittstellenmanagement“ neu aufgelegt.


Kooperation mit der NORTEC 2018

  • 2.11.2017‎

Industrie 4.0 ist längst ein Megathema – auch für den Mittelstand. Die Digitalisierung wird viele Bereiche in den produzierenden Unternehmen durchdringen und verändern. Im Fokus der NORTEC, Fachmesse für Produktion, stehen Ende Januar 2018 deshalb 4.0-Themen. Das Maritime Cluster Norddeutschland kooperiert mit der NORTEC 2018, zu der über 400 Aussteller und mehr als 12.000 Besucher erwartet werden.


Aushilfe gesucht

  • 1.11.2017‎

Für den Zeitraum 1. Dezember 2017 bis 31. Januar 2018 sucht das Maritime Cluster Norddeutschland eine Aushilfe für die Pflege von Website-Inhalten. Einsatzort ist das zentrale Clustermanagement in Hamburg.


Oktober-Ausgabe des MCN-Newsletters ist online

  • 27.10.2017‎

Der aktuelle Newsletter des Maritimen Clusters Norddeutschland ist online. Mit unserem Newsletter halten wir Sie regelmäßig über unsere Arbeit auf dem Laufenden. Erfahren Sie mehr über aktuelle maritime Projekte, lesen Sie Neuigkeiten unserer Mitglieder und finden Sie heraus, welche maritimen Veranstaltungen in den nächsten Wochen interessant für Sie sind. Wenn Ihnen unserer Newsletter gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.


Muscheln schmieren an neuer Antifouling-Beschichtung ab

  • 26.10.2017‎

Antifouling-Mittel werden eingesetzt, um den Bewuchs von Schiffen, Booten und Offshore-Anlagen durch Organismen wie beispielsweise Muscheln oder Algen zu verhindern. Ein Team von Wissenschaftlern hat eine neue Polymer-Beschichtung entwickelt, die dabei ohne den Einsatz von Bioziden auskommt. Die neue Polymer-Beschichtung simuliert Muscheln eine weiche Oberfläche und reduziert so die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich an die Oberfläche anheften.