Energielandschaften Norddeutschland: Modellierung erneuerbarer Energieressourcen MCN Event

  • 17.07.2017 10:00 - 17:00 Uhr, Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg

Kategorie: Weitere Veranstaltungen

An die erste erfolgreiche gemeinsame Konferenz im Februar 2016 „Energielandschaften Norddeutschland – Energiewende im Raum?“ des CEN und des EEHH wird nun in Form einer Folgekonferenz angeknüpft.

Konzepte zur Modellierung klimatisch-determinierter Ressourcen für erneuerbare Energien stehen im Vordergrund der Tagung.
In drei Sessions werden u. a.
-  „sozioökonomische Aspekte erneuerbarer Energien“,
​-  „Methoden und Modelle zur Erfassung erneuerbarer Energieressourcen“ und
- „Rahmenbedingungen zur Weiterentwicklung erneuerbarer Energien“
im Hinblick auf aktuelle Entwicklungen in der Modellierung erneuerbarer Energieressourcen aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert.
Die Konferenz soll dazu beitragen, eine Brücke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu bauen.

Das Maritime Cluster Norddeutschland ist Kooperationspartner der Veranstaltung im Kontext der Fachgruppe „Maritime Wirtschaft Offshore Wind“.

Das Programm zur Veranstaltungen finden Sie hier. Zudem sind weitere Informationen zu den Referenten hier verfügbar.

​Informationen zur Anmeldung finden Sie an dieser Stelle.
++ACHTUNG++  Die Konferenz ist bereits ausgebucht.

​Im Nachgang der Veranstaltung werden die Videomitschnitte der Vorträge zum Download bereit gestellt.






 

Downloads zu dieser Veranstaltung

Titel Download
MCN-Knoten.png