Ganzheitliches Projektmanagement - Modulare Weiterbildung mit Hochschulzertifikat* und ECTS-Credits

Ganzheitliches Projektmanagement - Modulare Weiterbildung mit Hochschulzertifikat* und ECTS-Credits

  • 29.05.2017 09:00 Uhr - 19.02.2018 18:00 Uhr, Osterberg-Institut, Am Hang, 24306 Niederkleveez

Kategorie: Weitere Veranstaltungen, FG Personal & Qualifizierung

Während Organisationen und Unternehmen früher überwiegend in Linien (Abteilungen mit festen Verantwortlichkeiten und Abläufen) gearbeitet haben, sind heute Matrixorganisationen üblich, in denen quer zu den Abteilungen in Projekten gearbeitet wird. Projekte können hausintern sein oder Kunden, Kooperationspartner und Lieferanten einbinden. Projektmanagement wird zunehmend als ergänzendes Führungskonzept verstanden, in dem organisations- und funktionsübergreifend operative Aufgaben wahrgenommen, Innovationen entwickelt und Organisationen optimiert werden. Vor diesem Hintergrund verändern sich die Herausforderungen an Projektmanager.
Gelingendes Projektmanagement erfordert zweierlei. Zum einen müssen handfeste Techniken solide beherrscht werden: Auftragsklärung, Projektanalyse, Netzplantechnik, Schnittstellenmanagement, Risikoszenarien etc. sind Grundvoraussetzungen erfolgreicher Projektarbeit. Gleichzeitig scheitert kaum ein Projekt an Fehlern im Netzplan: Wirkliche Meisterschaft der Projektarbeit bedarf der adäquaten Einbindung aller wichtigen Akteure und Interessen, funktionierender Kommunikation, ggf. über kulturelle Grenzen hinweg (Unternehmen, Nationalitäten, …), eines effizienten Umgangs mit Konflikten und anderer „weicher“ Erfolgsfaktoren.
Die Weiterbildung Ganzheitliches Projektmanagement kombiniert handwerkliche Grundlagen und weiche Erfolgsfaktoren des Projektmanagements und lässt sich individuell an die Bedürfnisse und Vorkenntnisse der Teilnehmenden anpassen.


Zertifikat Ganzheitliches Projektmanagement*

Die Weiterbildung wird in Kooperation mit der Fachhochschule Lübeck angeboten. Bei Erfüllung der nachfolgend beschriebenen Voraussetzungen erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat „Ganzheitliches Projektmanagement“ der Fachhochschule Lübeck und des Osterberg-Institutes, verbunden mit dem Nachweis von 5 ECTS-Credits auf Master-Niveau (Stufe 7) nach den Standards des Deutschem Qualifikationsrahmens (DQR), korrespondierend zum European Qualifications Framework (EQF). Diese Credits können auf Studiengänge deutscher und europäischer Hochschulen angerechnet werden, insbesondere wenn Studiengänge einen zu den Inhalten der Weiterbildung korrespondierenden Kompetenzerwerb als Studienleistung beinhalten. Die Entscheidung über die Anrechnung als Studienleistung trifft die jeweilige Hochschule.

*Die vertraglichen Vereinbarungen mit der FH Lübeck waren bei Redaktionsschluss noch nicht unterzeichnet. Die Ausführungen zur Zertifizierung stehen unter dem Vorbehalt einer entsprechenden Vereinbarung.

Hinweis:

Investition
Die Kosten der Zertifikats-Weiterbildung Ganzheitliches Projektmanagement ergeben sich

  • aus den Kosten der jeweils belegten Seminare (Module), wobei auf die beim jeweiligen Seminar angegebenen Preise bei Belegung der Zertifikats-Weiterbildung ein Weiterbildungs-Nachlass von 20 % gewährt wird (ausgenommen Kosten der Insights® Discovery-Potenzialanalyse in Modul 5 und ausgenommen Pensionskosten); der Nachlass setzt voraus, dass die gesamte Zertifikats-Weiterbildung vor Beginn des ersten gewählten Moduls gebucht wird;
  • den Kosten der Zertifizierung (Teilnahme am Abschlussmodul, Begleitung der Projektarbeit, Prüfung des Projektberichtes) im Höhe von € 765.
Weitere Informationen unter: www.osterberginstitut.de/seminare/4306_ganzheitliches-projektmanagement-modulare-weiterbildung-mit-hochschulzertifikat.htm