CLIPPER-Workshop „Förderung maritimer KMU“

  • 23.11.2017 16:00 - 18:00 Uhr, :Fachhochschule Kiel, Sokratesplatz 2, 24149 Kiel

Kategorie: Tagungen & Kongresse, Weitere Veranstaltungen

Im Zeitraum 2014 – 2020 stehen in Schleswig-Holstein rund 271 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung. Die schleswig-holsteinische EFRE-Strategie unterstützt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und spricht explizit die maritime Wirtschaft an. Derzeit werden die Gelder für folgende Maßnahmen verwendet:

 

  • Landesprogramm Wirtschaft inkl. Richtlinien zur Förderung betrieblicher Innovationen, Forschung und Entwicklung, Prozessinnovationen, Internationalisierung und Markterschließung im Ausland, einzelbetrieblicher Investitionen, Cluster und Netzwerke u. ä.
  • Beteiligungsfonds für KMU
  • Seed- und Start-Up-Fonds II

Das Ziel des Interreg-Europe-Projekts CLIPPER ist es, einen Aktionsplan für die EFRE-Förderung in Schleswig-Holstein zu entwickeln. Gestalten Sie die zukünftige Förderung maritimer KMU mit und nehmen Sie an unserem Workshop am 23. November 2017 um 16:00 – 18:00 an der Fachhochschule Kiel teil.

Auf Ihre Zusage per E-Mail bis zum 05. November 2017 an: alina.rennekamp@fh-kiel-gmbh.de freuen wir uns.

Quelle: FuE-Zentrum FH Kiel GmbH
 

Weitere Informationen zum Projekt CLIPPER finden Sie unter https://www.interregeurope.eu/clipper und im Veranstaltungs-Flyer im Download-Bereich dieser Seite.

Downloads zu dieser Veranstaltung

Titel Download
clipper-interreg-logo.jpg
Einladung-zum-CLIPPER-Workshop.pdf

In meinen Kalender übernehmen

Sie können die Veranstaltung in Ihren lokalen Kalender exportieren, indem Sie folgenden Knopf drücken:

Termin exportieren