• darkblurbg
    Maritimes Cluster Norddeutschland
    Die Stimme und die Plattform der maritimen
    Wirtschaft im Norden Deutschlands.
  • darkblurbg
    Ein Netzwerk aus über 230 Mitgliedern
    Namhafte norddeutsche Unternehmen kooperieren
    länderübergreifend und profitieren vom branchenübergreifenden Netzwerk.
  • darkblurbg
    Maritime Kompetenz in den MCN Fachgruppen
    Intensiver Austausch zwischen Wirtschaft und
    Wissenschaft über verschiedene Branchen hinweg.
 
Maritimes Cluster Norddeutschland: Von Mitgliedern für Mitglieder

Fünf norddeutsche Länder – ein maritimes Cluster! Der Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. (MCN) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Er verschafft der maritimen Wirtschaft eine Stimme, ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen - innovativ, technologieorientiert und mit Blick nach vorn.

Neue Meldungen

Vor Ort bei der 10. Nationalen Maritimen Konferenz

Welche Chancen birgt die Digitalisierung für die maritime Wirtschaft? Dieser Frage gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 10. Nationalen Maritimen Konferenz am 4. April 2017 in Hamburg nach. Neben dem Schwerpunktthema Digitalisierung stehen auch Maßnahmen zur Umsetzung der Maritimen Agenda 2025 im Fokus. Das Maritime Cluster Norddeutschland ist mit einem Stand vor Ort.

Schiffssimulatoren und 90-Sekunden-Vorträge beim Maritimen Marktplatz Nordwest

Maritime Unternehmen aus der Region, die in 90-Sekunden-Vorträgen für sich begeistern möchten, Führungen durch Schiffs- und Maschinensimulatoren sowie jede Menge Networking-Optionen erwarten die Besucher beim „Maritimen Marktplatz Nordwest“ in der Staatlichen Seefahrtschule Cuxhaven. Die Veranstaltung mit Minimesse findet am 17. Mai 2017 zum dritten Mal statt und wird organisiert von der MCN-Geschäftsstelle in Niedersachsen.

Call for Papers: Mit 3D Richtung Maritim 4.0

Am 7. September 2017 findet in Rostock zum achten Mal die Go-3D statt. Die Konferenz bietet Gelegenheit für den fachlichen Austausch zwischen Forschern, Entwicklungsdienstleistern und maritimen Anwendern auf dem Gebiet der 3D-Computergrafik. Das Programmkomitee der Go-3D lädt Sie zur Einsendung von Fachbeiträgen zu den zwei Schwerpunkten der Tagung „3D-Technologien für Maritim 4.0“ und „Maritim 4.0 – Anwendungen“ ein.

30 Millionen Euro Förderung für marine und maritime Technologien

Das ERA-NET Cofund-System MarTERA möchte den Europäischen Forschungsraum (ERA) in marinen und maritimen Technologien sowie nachhaltigem Wachstum (Blue Growth) stärken. Die 16 Partnerländer des MarTERA-Konsortiums rufen nun gemeinsam mit der Europäischen Kommission zu transnationalen Forschungsprojekten auf. Projektvorschläge können bis zum 31. März 2017 eingereicht werden.

Neue Mitglieder

  • Korean Register

    Korean Register

    01.02.2017 - Korean Register (KR) wurde 1960 in Südkorea gegründet und arbeitet seitdem auf dem Gebiet der Schiffsklassifikation und im Bereich der Industiezertifizierung. Korean Register ist die sechst größte IACS Klassifikationsgesellschaft mit über 3000 Schiffen und mehr als 75 Millionen GT.

  • Nordic Maritime Solutions GmbH & Co. KG

    Nordic Maritime Solutions GmbH & Co. KG

    01.01.2017 - Nordic Maritime Solutions bietet ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen für die maritime Logistik, die gewährleisten sollen, dass Kunden Vorhaben effektiv und SICHER abgewickelt werden.

  • Albia Marine GmbH

    Albia Marine GmbH

    01.12.2016 - Die Albia Marine GmbH hat sich auf den Vertrieb von Neu- und Ersatzteilen für Schifffahrt und Industrie spezialisiert. Wir helfen unseren Kunden, Ressourcen und Kosten einzusparen.

    „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche, gemeinsame und vielversprechende Zusammenarbeit sowie Synergieefekte innerhalb des Maritimen Clusters und darüber hinaus.“

    Stefan Wratschko
  • InterMARtec-schiffe.de

    InterMARtec-schiffe.de

    01.12.2016 - "schiffe.de" ist die junge B2B-Plattform der Schiffahrt, auf der Werften, Reedereien, Zulieferer und Dienstleister zusammenkommen.

    „Wir wollen Sie von unserer Idee begeistern, den Preisvergleich und die Transparenz in der Branche zu steigern und Ihnen neue Möglichkeiten der Vernetzung mit potenziellen Partner bieten.“

    InterMARtec-schiffe.de
  • RLS-Rettungstechnologie GmbH

    RLS-Rettungstechnologie GmbH

    11.11.2016 - Als innovatives Unternehmen entwickeln und produzieren wir hoch moderne und leistungsfähige Personen-Seenotrettungsgeräte für die unterschiedlichsten Schiffsgrößen und Schiffstypen sowie für Hubschrauber.

    „Wenn die Kontakte im maritimen Cluster ebenso positiv und hilfreich sind wie die Neuaufnahme, dann bestätigt dieses die Teilnahmeentscheidung.“

    RLS Rettungstechnologie GmbH

Länderübergreifende Kooperation